• Die Bootsoma

Piraten-Hörspiel für Kinder


„Du immer mit deinen Rittern“, stöhnt Ela.

„Du immer mit deinen Piraten“, mault Snoopy.

Wolke schüttelt sich. „Ihr immer mit euren Streitereien“, sagt er. Dann strahlt er plötzlich übers ganze Gesicht. „Hier habe ich was für Ela. Oder für Snoopy. Oder für uns alle. Guckt mal, das klingt gut.“ Er sieht auf das Boots-Tablet und liest langsam vor: „Kreuz und quer Piraten hinterher.“

„Piraten, immer nur Piraten.“ Snoopy dreht sich weg.

„Was soll das denn sein?“ Ela guckt jetzt Wolke neugierig über die Schulter. „Über die sieben Weltmeere segeln, das wollte ich schon immer mal. Und guckt mal, die Piratin sieht mir richtig ähnlich!“

Snoopy schnaubt. Wofür hält Ela sich bloß? Aber jetzt guckt auch er aufs Tablet.

Im nächsten Augenblick sehen sich alle drei an. Dann rufen sie im Chor nach der Bootsoma. „Was ist denn jetzt schon wieder los?“, will die wissen.

Die drei zeigen aufs Tablet und sind sich plötzlich sehr einig: „Diese Geschichte wollen wir hören!“

Die Bootsoma hegt selbst eine Schwäche für Piratinnen, das habt ihr sicherlich schon gemerkt. Ein turbulentes Kinderhörspiel mit Meereshintergrund, das lockt auch sie.

Als alle zusammen später am Tag endlich Zeit haben für eine gemütliche Vorlesestunde, versammeln sie sich am Tablet und die Bootsoma klickt auf Start.


„Kreuz und quer Piraten hinterher“ ist ein Hörspiel für Kinder vin Arne Köhler und landete beim Deutschen Kinderhörspielpreis 2021 in den Top 5. Das Hörspiel mit Oliver Mommsen, Bjarne Mädel und Barbara Philipp kann auf hr2 als Podcast kostenlos gehört werden.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blogbesuch