• Die Bootsoma

Gestrandet – Tagebuch aus der Bucht

Aktualisiert: Sept 10

Der Ratgeber für digitale Nomaden ist erschienen! Aber zunächst das Wichtigste:


Bitte hier entlang zur passwortgeschützten Bildergalerie zum Buch:

Gestrandet



Gestrandet - Tagebuch aus der Bucht

So oft wurde ich gefragt: Wie ist das eigentlich, wenn man auf einem Boot lebt und arbeitet? Und das auch noch in diesen Zeiten der Krise?

Hier ist meine Antwort in Buchform (erhältlich als Taschenbuch und als E-Book).

Ich erzähle von meinem Auszug aus dem Homeoffice ins mobile Büro und davon, wie es ist, unterwegs zu arbeiten. Normalerweise arbeite ich als Lektorin hinter den Kulissen, mit meinem Abc des mobilen Arbeitens (so der Untertitel des Buchs) wage ich mich an die schreibende Front. Wir wird man zur digitalen Ü50-Nomadin an Bord eines Segelboots und zur Bootsoma und wie strandet frau in Corona-Zeiten in einer Bucht im östlichen Mittelmeer? Ich höre nicht auf zu staunen und habe selbst mehr Fragen als Antworten. Aber ich teile in dem Buch gerne meine Erfahrungen mit Geräten und Tools, die man als digitale Nomadin braucht, um überall auf der Welt ortsunabhängig arbeiten zu können. Das Leben an Bord ist weit und eng zugleich, spannend und voller Routine, bunt und abwechslungsreich also wie das Leben überall. Und wie immer gilt: Mit einer Prise Humor geht alles leichter.

Reinschnuppern ins Buch? Bitte hier entlang:

Gestrandet – Tagebuch aus der Bucht: Mein Abc des mobilen Arbeitens (Ratgeber für digitale Nomaden 1)


Gestrandet - Tagebuch aus der Bucht


Kontakt:

Ines Balcik

Am Römerkastell 7

61197 Florstadt

+49 (0) 15678 614909

post@diebootsoma.de

©2019 by Die Bootsoma. Proudly created with Wix.com

  • Instagram