• Die Bootsoma

Mein Ratgeber für digitale Nomaden

Ü50 und digitale Nomadin, warum denn nicht? Die Bootsoma berichtet aus ihrem mobilen Arbeitsleben und verrät, welche Tools und Techniken ihr das Arbeiten an Bord ermöglichen. Und wie sich die Work-Life-Balance auf einem schaukelnden Segelboot ausbalancieren lässt.

GestrandetTagebuch aus der Bucht

Mein Abc des mobilen Arbeitens

Der Ratgeber für digitale Nomaden von Ines Balcik ist erschienen im September 2020 im Selfpublishing bei KDP. Das schöne Cover hat Constanze Kramer von coverputique.de gestaltet, sie hat auch das Manuskript gesetzt.


Das Homeoffice verlassen und ins mobile Unterwegs-Büro umzuziehen, ist keine leichte Entscheidung – aber eine gute. Mit ein bisschen Mut und Unternehmungslust wird die sesshafte Lektorin und Autorin zur reisenden Freiberuflerin.

Die Bucht im östlichen Mittelmeer, in der sie mit Mann und Boot in Pandemiezeiten strandet, ist ganz bestimmt einer der angenehmsten Orte, an dem sich Social Distancing und Reisebeschränkungen aushalten lassen.

Von den Geräten und Tools, die eine digitale Nomadin in guten wie in schlechten Zeiten braucht, um selbstbestimmt und ortsunabhängig arbeiten zu können, berichtet der praxisorientierte Ratgeber. Er gibt keine endgültigen Antworten, denn die kennt auch die Verfasserin nicht. Deshalb ergänzen nicht nur Checklisten das unterhaltsame Arbeitstagebuch aus der Bucht, sondern auch viele Fragezeichen. Die Bootsoma ist selbst neugierig, wie das weitergeht!


Zum Abschluss hier Link zu amazon, dort kann der Ratgeber für digitale Nomaden bestellt werden. Wer ein Rezensionsexemplar haben möchte, wende sich bitte vertrauensvoll über das Kontaktformular auf der Seite an die Bootsoma oder per Mail an post [at] diebootsoma.de.

Kontakt:

Ines Balcik

Am Römerkastell 7

61197 Florstadt

+49 (0) 15678 614909

post@diebootsoma.de

©2019 by Die Bootsoma. Proudly created with Wix.com

  • Instagram